Sonstiges


Kosten:
Eine Therapieeinheit dauert 50 Minuten und kostet € 80,- bis € 100,-.

Die meisten Krankenkassen refundieren davon...
im Fall einer krankheitswertigen Diagnose - pro Therapieeinheit € 21,80.
Die Sozialversicherung der Beamten, die BVA refundiert € 40,-
Die VAEB, die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen & Bergbau übernimmt € 28,-

Falls Sie eine Zusatzversicherung haben, die alternativmedizinische Maßnahmen einschließt, übernimmt diese den restlichen Betrag.
Psychotherapie ist umsatzsteuerbefreit.
In finanziellen Härtefällen ist auch eine Kostenreduktion verhandelbar.

Erreichbarkeit:

Ich habe keine fixen Bürozeiten und nehme während der Therapiestunden keine Anrufe entgegen. Am besten erreichen Sie mich, indem Sie mir auf dem Beantworter eine Nachricht hinterlassen. Ich höre ihn regelmäßig ab und rufe Sie in jedem Fall umgehend zurück. Falls es Ihnen unangenehm ist, auf mein Band zu sprechen: Senden Sie mir einfach eine E-Mail. Zwischen den Therapieeinheiten, kurz vor der vollen Stunde, haben Sie die besten Chancen, dass Sie mich persönlich am Telefon erreichen.

Terminabsagen:
Ich bitte Sie, spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin abzusagen. Für Termine, die verspätet oder nicht abgesagt wurden, erlaube ich mir, einen Kostenersatz in Rechnung zu stellen.

Wann macht es Sinn, sich an mich zu wenden?
wenn Sie sich anhaltend erschöpft und freudlos fühlen
wenn Sie sich denken: „so kann’s nicht mehr weiter gehen, ich halte das nicht mehr aus“
wenn Sie an Schlafstörungen leiden
wenn Sie sich über- oder unterfordert fühlen und nicht wissen, wie Sie’s ändern können,
wenn Sie chronisch erkrankt sind und mit den Folgen kämpfen
wenn Sie kreisende Gedanken nicht mehr stoppen können
wenn Sie sich hilflos und ohnmächtig fühlen
wenn Sie immer wieder Handlungen setzen müssen, die absurd erscheinen
wenn Sie zu viel Alkohol zu sich nehmen
wenn Sie Probleme mit dem Essen haben
wenn Sie Probleme in der Partnerschaft oder im Beruf haben
wenn Sie einen wichtigen Menschen verloren haben
wenn Sie zu gehemmt sind im Umgang mit Menschen
wenn Sie an zu viel Angst oder Panik leiden
wenn Sie beängstigende Körpersymptome haben und der Arzt Nichts finden kann
wenn Sie überempfindlich sind
wenn Sie sich vor anderen Menschen fürchten
wenn Sie nicht alleine sein können
wenn Sie Probleme mit Arbeitslosigkeit haben
wenn Sie sich nach einem Partner oder einer Partnerin sehnen oder unter Einsamkeit leiden
wenn Sie einen schlechten Selbstwert haben
wenn Sie sich nicht mögen
wenn Sie emotional unausgeglichen sind
wenn Sie in einer Krise sind
wenn Sie an einer Behinderung leiden
wenn Sie versuchen, ihr Gewicht zu kontrollieren und doch immer mehr zunehmen